Generali kauft Teil des Frankfurter Hafenpark...

Zwei Gebäude mit zusammen 316 Mietwohnungen zwischen dem Frankfurter Osthafen und der Europäischen Zentralbank gehören bald Generali Real Estate. Damit hat B&L den ersten Entwicklungsabschnitt des Hafenpark Quartiers auch kaufmännisch abgeschlossen.

Zwei Gebäude mit zusammen 316 Mietwohnungen zwischen dem Frankfurter Osthafen und der Europäischen Zentralbank gehören bald Generali Real Estate. Dam

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats