Duisburg: Krieger-Areal geht an die Stadt zur...

Die Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs in der Duisburger Innenstadt hat einen neuen Eigentümer. Nachdem der Berliner Investor Kurt Krieger mit seinen Plänen, dort ein Factory-Outlet-Center (FOC) zu bauen, im vergangenen Jahr gescheitert war, hat er die Fläche am Dienstag an die städtische Gebag verkauft.

Die Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs in der Duisburger Innenstadt hat einen neuen Eigentümer. Nachdem der Berliner Investor Kurt Krieger mit seine

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats