Bonn: Union Investment kauft den Neuen Kanzle...
advertorial

Bonn: Union Investment kauft den Neuen Kanzlerplatz

Quelle: Art-Invest
Die Vorvermietungsquote für den Neuen Kanzlerplatz liegt bei rund 80%.
Die Vorvermietungsquote für den Neuen Kanzlerplatz liegt bei rund 80%.

Union Investment hat das Bonner Büroprojekt Neuer Kanzlerplatz vom Entwickler Art-Invest erworben. Der neue Eigentümer wird das Ensemble aus drei Büro

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats