Bonn: KGAL verkauft Telekom-Zentrale an Südko...
advertorial

Bonn: KGAL verkauft Telekom-Zentrale an Südkoreaner

Der Investmentmanager KGAL hat im Rahmen eines Share-Deals die Mehrheitsanteile an der Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn veräußert. Käufer ist ein Konsortium südkoreanischer institutioneller Investoren.

Der Investmentmanager KGAL hat im Rahmen eines Share-Deals die Mehrheitsanteile an der Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn veräußert. Käufer ist e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats