Berliner Investoren kaufen Luxushotel Heilige...

Berliner Investoren kaufen Luxushotel Heiligendamm

Das insolvente Grand Hotel Heiligendamm ist verkauft. Neue Eigentümer sind die Berliner Firmen Palladio AG und die De & De Holding. Der Kaufpreis liegt Medienberichten zufolge bei 30 Mio. Euro. Die Käufer wollen das mondäne Seebad vermutlich als Fünf-Sterne-Haus weiterbetreiben.

Das insolvente Grand Hotel Heiligendamm ist verkauft. Neue Eigentümer sind die Berliner Firmen Palladio AG und die De & De Holding. Der Kaufpreis

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats