Allianz RE beteiligt sich an Kauf von Hochhau...

Allianz RE beteiligt sich an Kauf von Hochhaus in Schanghai

Quelle: Keppel Capital
An diesem Bürohochhaus in Schanghai ist neben dem internationalen Investment-Manager Keppel Capital auch die Allianz Real Estate beteiligt.
An diesem Bürohochhaus in Schanghai ist neben dem internationalen Investment-Manager Keppel Capital auch die Allianz Real Estate beteiligt.

Die Allianz Real Estate macht Ernst mit ihren von CEO François Trausch propagierten Plänen, 5% des Immobilien-Portfolios (derzeit ca. 53 Mrd. USD) des Assekuranzkonzerns Allianz in Asien zu investieren. An der Seite des in Singapur ansässigen Investment-Managers Keppel Capital hat die Versicherungstochter für 525 Mio. USD das Büro- und Geschäftshochhaus Hongkou Soho in Schanghai erworben.

Die Allianz Real Estate macht Ernst mit ihren von CEO François Trausch propagierten Plänen, 5% des Immobilien-Portfolios (derzeit ca. 53 Mrd. USD) de

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats