Vergaberecht: VOF: Auftraggeber muss fehlende...
Vergaberecht

VOF: Auftraggeber muss fehlende Angaben nachfordern

Quelle: MB
Christina Meincke.
Christina Meincke.

Im VOF-Verfahren ist der Auftraggeber verpflichtet, fehlende Erklärungen und Nachweise nachzufordern. Der Begriff der "fehlenden Erklärungen" umfasst auch fehlende Preisangaben.

OLG Düsseldorf, Beschluss vom 7. November 2012, Az. Verg 12/12

Im VOF-Verfahren ist der Auftraggeber verpflichtet, fehlende Erklärungen und Nachweise nachzufordern. Der Begriff der "fehlenden Erklärungen" umfasst

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats