Vergaberecht: Insolvenz des Bieters ist kein ...
Vergaberecht

Insolvenz des Bieters ist kein automatischer Ausschlussgrund

Quelle: Heuking
Dr. Martin Schellenberg.
Dr. Martin Schellenberg.

Insolvente Bieter können unter bestimmten Voraussetzungen vom Vergabeverfahren ausgeschlossen werden, ein automatischer Ausschluss hingegen ist unzulässig. Die Ermessensentscheidung der Vergabestelle über den Ausschluss ist gerichtlich überprüfbar.

OLG Celle, Beschluss vom 18. Februar 2013, Az. 13 Verg 1/13

Insolvente Bieter können unter bestimmten Voraussetzungen vom Vergabeverfahren ausgeschlossen werden, ein automatischer Ausschluss hingegen ist unzul

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats