Transaktionsrecht: Welche Risiken müssen beim...
-
Maria Wolleh.
Maria Wolleh.

Bei richtiger Strukturierung fällt bei einer Immobilieninvestition per Share-Deal, also Anteilskauf, gegenwärtig keine Grunderwerbsteuer an. Die Parteien können zudem den Vollzug der Transaktion ohne Mitwirkung des Grundbuchamts selbst steuern, und es werden keine Vorkaufsrechte der Gemeinde oder von Wohnungsmietern ausgelöst.

Bei richtiger Strukturierung fällt bei einer Immobilieninvestition per Share-Deal, also Anteilskauf, gegenwärtig keine Grunderwerbsteuer an. Die Part

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats