Steuerrecht: Forderungsverzicht führt zu Gewi...
Steuerrecht

Forderungsverzicht führt zu Gewinn und Gewerbesteuer

Quelle: K&L Gates
Rainer Schmitt.
Rainer Schmitt.

Ohne ausdrücklichen Forderungsverzicht ergibt sich auch bei Liquidation oder Insolvenz kein Gewinn; bei einem durch Schuldner erwirkten Forderungsverzicht ist eine gewerbesteuerliche Mindestbesteuerung nicht unbillig.

BFH, Urteil vom 20. September 2012, Az. IV R 29/10

Ohne ausdrücklichen Forderungsverzicht ergibt sich auch bei Liquidation oder Insolvenz kein Gewinn; bei einem durch Schuldner erwirkten Forderungsver

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats