Steuerrecht: Bei der Drei-Objekt-Grenze zählt...
Steuerrecht

Bei der Drei-Objekt-Grenze zählt ein Stellplatz nicht immer

Quelle: Legerwall
Matthias Hoppe.
Matthias Hoppe.

Als eigenständige Zählobjekte im Sinne der Drei-Objekt-Grenze ist ein Garagenstellplatz nicht zu beurteilen, wenn er als Zubehörraum eine wirtschaftliche Einheit mit einer Eigentumswohnung oder einem gewerblichen Objekt bildet. Mehrere für die Nutzung erforderliche Parkplätze können zusammen mit der Gewerbeimmobilie nur ein Zählobjekt bilden.

FG München, Urteil vom 23. September 2010, Az. 11 K 2166/07 (rkr.)

Als eigenständige Zählobjekte im Sinne der Drei-Objekt-Grenze ist ein Garagenstellplatz nicht zu beurteilen, wenn er als Zubehörraum eine wirtschaftl

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats