STEUERN BEIM IMMOBILIENERWERB IN UNGARN: Unga...
STEUERN BEIM IMMOBILIENERWERB IN UNGARN

Ungarn: International niedrige Gewinnbesteuerung

Ungarn glänzt mit einem Körperschaftsteuersatz von nur 18%. Auch Substanzsteuern auf Immobilien kennt das Land von Paprika und Puszta nicht.

Ungarn glänzt mit einem Körperschaftsteuersatz von nur 18%. Auch Substanzsteuern auf Immobilien kennt das Land von Paprika und Puszta nicht

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats