RÜCKABWICKLUNG VON KAUFVERTRÄGEN: Der BGH hil...
RÜCKABWICKLUNG VON KAUFVERTRÄGEN

Der BGH hilft Käufern, die Immobilie zurückzugeben

Manche Käufer von (Gebraucht-) Immobilien erkennen nach Übergabe und erster Nutzung Mängel am Objekt und fühlen sich vom Verkäufer getäuscht. Sie wollen die Wohnung oder das Haus zurückgeben, was sich in der Praxis allerdings immer schwierig gestaltet. Rechtsanwalt Dieter Jasper erklärt, wie der Käufer mit Hilfe des Bundesgerichtshofs (BGH) doch noch zu seinem Ziel kommen kann.

Manche Käufer von (Gebraucht-) Immobilien erkennen nach Übergabe und erster Nutzung Mängel am Objekt und fühlen sich vom Verkäufer getäuscht. Sie wol

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats