Öffentliches Recht: Keine Pflicht, vorhabenbe...
Öffentliches Recht

Keine Pflicht, vorhabenbezogenen Bebauungsplan aufzustellen

Quelle: Gleiss Lutz
Dr. Christian Hamann.
Dr. Christian Hamann.

Bei der Schaffung von Planungsrecht für ein bestimmtes Projekt ist die Gemeinde nicht auf das Instrument des vorhabenbezogenen Bebauungsplans beschränkt, sondern kann auch einen "normalen" Angebotsbebauungsplan aufstellen.

OVG Münster, Urteil vom 13. September 2012, Az. 2 C 38/11.NE

Bei der Schaffung von Planungsrecht für ein bestimmtes Projekt ist die Gemeinde nicht auf das Instrument des vorhabenbezogenen Bebauungsplans beschrä

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats