NEUES BEWERTUNGSRECHT: ImmoWertV fordert mehr...

Nach drei Jahren Tüftelei tritt die neue Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) heute, zum 1. Juli endlich in Kraft. Wer erwartet hat, dass nach dieser offensichtlichen Mammutaufgabe die deutsche Wertermittlung grunderneuert wird, liegt allerdings daneben. Inhaltlich ändert sich - zum Leidwesen so mancher Bewertungsexperten - wenig bis gar nichts. Im Fokus der deutschen Wertermittlung stehen künftig die Gutachterausschüsse.

Nach drei Jahren Tüftelei tritt die neue Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) heute, zum 1. Juli endlich in Kraft. Wer erwartet hat, dass

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats