Mietrecht: Mietminderung nur bei akuter, konk...
Mietrecht

Mietminderung nur bei akuter, konkreter Gefahr

Bild: Hogan Lovells
Siegrun Müller.
Siegrun Müller.

Ein schadensanfälliger baulicher Zustand berechtigt nicht zur Minderung der Miete. Erforderlich ist die Darlegung eines gefahrbringenden Zustands, von dem eine akute, konkrete Gefahr ausgeht.

KG, Urteil vom 17. September 2012, Az. 8 U 87/11

Ein schadensanfälliger baulicher Zustand berechtigt nicht zur Minderung der Miete. Erforderlich ist die Darlegung eines gefahrbringenden Zustands, vo

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats