Maklerrecht: Makler haftet nicht für Notarkos...
Maklerrecht

Makler haftet nicht für Notarkosten

Quelle: Beiten Burkhardt
Stefan Fink.
Stefan Fink.

Beauftragt ein Makler einen Notar, den Kaufvertrag zu entwerfen, handelt der Makler im Normalfall nicht im eigenen Namen. Bei Unklarheit hat der Notar sich zu erkundigen, für wen der Makler tätig wird. Tut der Notar dies nicht, haftet der Makler nicht für die entstandenen Notargebühren.

OLG Frankfurt am Main, Beschluss vom 4. Juli 2013, Az. 20 W 273/12

Beauftragt ein Makler einen Notar, den Kaufvertrag zu entwerfen, handelt der Makler im Normalfall nicht im eigenen Namen. Bei Unklarheit hat der Nota

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats