LEERSTANDSMANAGEMENT: "Nur begrenztes Verstän...
LEERSTANDSMANAGEMENT

"Nur begrenztes Verständnis für die Lage des Mieters"

Wenn das Geld knapp wird, werden Unternehmen bei der Miete knausrig. Mietminderung, Untermietverlangen, im schlimmsten Fall die Aufhebung des Vertrages sind die Folgen. Statt zu versuchen, ihre "Kunden" über eigene Hilfsangebote zu halten, pochen Vermieter lieber auf die Einhaltung der Verträge. "Völlig falsch, es gibt Alternativen", meint Horst Hofbauer, Immobilienberater aus München.

Wenn das Geld knapp wird, werden Unternehmen bei der Miete knausrig. Mietminderung, Untermietverlangen, im schlimmsten Fall die Aufhebung des Vertrag

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats