HOAI UND EU-RECHT: "Wissen muss sich im Archi...
HOAI UND EU-RECHT

"Wissen muss sich im Architektenhonorar abbilden"

Mit der Reform der HOAI wurde ihr Anwendungsbereich neu bestimmt. Das zwingende Preisrecht gilt nur noch für Architekten und Ingenieure, die ihren Sitz im Inland haben, soweit sie in der HOAI erfasste Leistungen vom Inland aus erbringen. Dies führt auf dem deutschen Markt zu einer Benachteiligung von Inländern, die problematisch ist, findet Rechtsanwältin Gritt Diercks-Oppler von der Hamburger Kanzlei Böck Oppler Hering.

Mit der Reform der HOAI wurde ihr Anwendungsbereich neu bestimmt. Das zwingende Preisrecht gilt nur noch für Architekten und Ingenieure, die ihren Si

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats