GRUNDERWERBSTEUERERHÖHUNG: Wer Steuern sparen...
GRUNDERWERBSTEUERERHÖHUNG

Wer Steuern sparen will, geht bis Silvester zum Notar

Für den, der in Brandenburg, Bremen, Niedersachsen oder im Saarland eine Immobilie erwerben will, tickt die Steuer-Uhr. In allen diesen Ländern wird nämlich zum 1. Januar 2011 der Grunderwerbsteuersatz erhöht. Wer sparen will, sollte noch bis zum 31. Dezember dieses Jahres einen Notartermin vereinbaren.

Für den, der in Brandenburg, Bremen, Niedersachsen oder im Saarland eine Immobilie erwerben will, tickt die Steuer-Uhr. In allen diesen Ländern wird

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats