GROSSPROJEKTE: Streitvermeidung: Am besten un...
GROSSPROJEKTE

Streitvermeidung: Am besten unter vier Augen ...

Großprojekte wie Stuttgart 21 oder Media-Spree haben gezeigt, wie die Interessen der Befürworter und Gegner zu einer eskalierenden Frontenbildung führen. Wir haben verschiedene Experten dazu befragt, wie eine Streitlösung aussehen könnte. Im oberen Beitrag erläutern Winfried Schwatlo und Thomas Wiegelmann die Vorzüge eines außergerichtlichen Konfliktmanagements. Unten plädiert Ilse Erzigkeit für die Mediation.

Großprojekte wie Stuttgart 21 oder Media-Spree haben gezeigt, wie die Interessen der Befürworter und Gegner zu einer eskalierenden Frontenbildung füh

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats