GEWERBESTEUER: Wieder mehr Lasten für Miete, ...
GEWERBESTEUER

Wieder mehr Lasten für Miete, Pacht und Leasing

Die ab 2008 in Kraft getretene Unternehmensteuerreform hat die Immobilienwirtschaft in vielfacher Hinsicht besonders getroffen. Dies gilt nicht nur für die sog. Zinsschranke, sondern auch für die modifizierten und erweiterten Hinzurechnungsvorschriften bei der Gewerbesteuer. Die Finanzverwaltung hat bereits den Entwurf eines BMF-Schreibens zu diesen Neuregelungen veröffentlicht. Sven Roth erläutert die Sach- und Rechtslage.

Die ab 2008 in Kraft getretene Unternehmensteuerreform hat die Immobilienwirtschaft in vielfacher Hinsicht besonders getroffen. Dies gilt nicht nur f

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats