FERTIGHÄUSER: Bürgschaft in AGB vereinbar
FERTIGHÄUSER

Bürgschaft in AGB vereinbar

Das Instrument der Bauhandwerkersicherung (§ 648a BGB) ist auf den privaten Hausbauer nicht anwendbar. Allerdings besteht auch in diesem Bereich mitunter ein Sicherungsbedürfnis. Zum Teil wurde deshalb versucht, durch besonders formulierte Vertragsbedingungen die Privilegierung von §648a BGB auszuschließen. Ob dies zulässig ist, war bislang umstritten. Nun hat der BGH eine entsprechende AGB-Regelung eines Fertighausanbieters für wirksam erklärt.

Das Instrument der Bauhandwerkersicherung (§ 648a BGB) ist auf den privaten Hausbauer nicht anwendbar. Allerdings besteht auch in diesem Bereich mitu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats