BUNDESVERFASSUNGSGERICHT: Kein Kampf mehr geg...
BUNDESVERFASSUNGSGERICHT

Kein Kampf mehr gegen Bodenreform

Die Karlsruher Verfassungsrichter haben eine Missbrauchsgebühr verhängt, weil zwei Frauen zum wiederholten Mal Verfassungsbeschwerde im Zusammenhang mit der Bodenreform 1945 bis 1949 erhoben hatten.

Die Karlsruher Verfassungsrichter haben eine Missbrauchsgebühr verhängt, weil zwei Frauen zum wiederholten Mal Verfassungsbeschwerde im Zusammenhang

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats