Baurecht: Auftragnehmer darf den Bürgschaftsv...
Baurecht

Auftragnehmer darf den Bürgschaftsvertrag nicht einsehen

Bild: WIR Wanderer
Christian Hippel.
Christian Hippel.

Der Auftragnehmer hat keinen Anspruch auf Einsicht in die Bürgschaftsvereinbarung zwischen Auftraggeber und Bürgen, um die Berechtigung der von ihm zu tragenden Kosten einer Bürgschaft nach § 648a BGB prüfen zu können.

LG Mannheim, Urteil vom 8. Oktober 2012, Az. 24 O 33/12

Der Auftragnehmer hat keinen Anspruch auf Einsicht in die Bürgschaftsvereinbarung zwischen Auftraggeber und Bürgen, um die Berechtigung der von ihm z

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats