ÄNDERUNG DES INVESTMENTGESETZES: Protest gege...
ÄNDERUNG DES INVESTMENTGESETZES

Protest gegen monatliche Fondsbewertung

Gegen die von der Bundesregierung vorgesehene monatliche Bewertung von Immobilienpublikumsfonds regt sich kräftiger Widerstand: Sowohl der Bundesverband der Fondsbewerter BIIS als auch der BVI sprechen sich in ihren Stellungnahmen zur Änderung des Investmentgesetzes gegen eine monatliche Verkehrswertermittlung der Fondsimmobilien aus. Das höchste der Gefühle sei eine quartalsweise Bewertung bzw. Wertüberprüfung. Der BIIS fordert zudem Gesetzesänderungen, um die Unabhängigkeit der Sachverständigenausschüsse zu stärken.

Gegen die von der Bundesregierung vorgesehene monatliche Bewertung von Immobilienpublikumsfonds regt sich kräftiger Widerstand: Sowohl der Bundesverb

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats