Zinsen für Gesellschafterdarlehen sind keine ...
advertorial

Zinsen für Gesellschafterdarlehen sind keine Werbungskosten

Quelle: Euprax, Urheber: Oliver Rehbinder
Steuerberater Jens Krall von Euprax.
Steuerberater Jens Krall von Euprax.

Steuerrecht. Ein Gesellschafterdarlehen an eine vermögensverwaltende Personengesellschaft ist ein steuerlich unbeachtliches "Insichgeschäft", soweit der Gesellschafter an dieser Gesellschaft beteiligt ist.

FG München, Urteil vom 18. März 2021, Az. 10 K 2756/19

Steuerrecht. Ein Gesellschafterdarlehen an eine vermögensverwaltende Personengesellschaft ist ein steuerlich unbeachtliches "Insichgeschäft", soweit

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats