Wölbern Invest: 8,5 Jahre Knast für Heinrich ...

Elf Monate nach Prozessbeginn ist der frühere Inhaber von Wölbern Invest, Heinrich Maria Schulte, vom Hamburger Landgericht wegen Untreue im besonders schweren Fall zu 8,5 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Gut möglich, dass zu den 49 Verhandlungstagen noch weitere hinzukommen. Der Grund: Schultes Anwälte wollen Revision einlegen.

Elf Monate nach Prozessbeginn ist der frühere Inhaber von Wölbern Invest, Heinrich Maria Schulte, vom Hamburger Landgericht wegen Untreue im besonder

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats