Windkraftanlage kann Scheinbestandteil des Gr...

Windkraftanlage kann Scheinbestandteil des Grundstücks sein

Quelle: GTW
Dr. Karsten Prote.
Dr. Karsten Prote.

Grundstücksrecht. Wenn eine Sache, etwa eine Windkraftanlage, für ihre gesamte wirtschaftliche Lebensdauer auf einem Grundstück verbleiben soll, kann es sich dennoch um eine "Verbindung nur zu einem vorübergehenden Zweck" handeln.

BGH, Urteil vom 7. April 2017, Az. V ZR 52/16

Grundstücksrecht. Wenn eine Sache, etwa eine Windkraftanlage, für ihre gesamte wirtschaftliche Lebensdauer auf einem Grundstück verbleiben soll, kann

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats