Verkauf nach Schenkung ist kein Gestaltungsmi...

Verkauf nach Schenkung ist kein Gestaltungsmissbrauch

Quelle: PSP, FLORIAN FREUND
Rechtsanwalt und Steuerberater Christian Palm von Peters, Schönberger & Partner
Rechtsanwalt und Steuerberater Christian Palm von Peters, Schönberger & Partner

Steuerrecht. Hat der Eigentümer eines Grundstücks eine Veräußerung angebahnt, stellt es keinen Gestaltungsmissbrauch dar, wenn er das Grundstück vor der Veräußerung seinen Kindern schenkt.

Steuerrecht. Hat der Eigentümer eines Grundstücks eine Veräußerung angebahnt, stellt es keinen Gestaltungsmissbrauch dar, wenn e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats