Verfassungsrichter bearbeiten den Deckel und ...

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) befasst sich mit dem Berliner Mietendeckel. Es hat insgesamt zehn Verbände angeschrieben, darunter sechs aus der Immobilienwirtschaft, um deren Einschätzungen zum Thema als "sachkundige Dritte" einzuholen. Anlass ist aber nicht die Normenkontrollklage der Bundestagsabgeordneten, sondern zwei Verfassungsbeschwerden von Privatpersonen, Vermieter in Berlin.

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) befasst sich mit dem Berliner Mietendeckel. Es hat insgesamt zehn Verbände angeschrieben, darunter sechs aus de

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats