Verfassungsgericht lehnt Eilantrag gegen Miet...

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat einen Eilantrag zur teilweisen Aussetzung des Berliner Mietendeckels abgelehnt. Politiker und Verbände beklagen, dass ein Urteil in der Hauptsache noch fehle und weiterhin Rechtsunsicherheit für Berliner Mieter bestehe.

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat einen Eilantrag zur teilweisen Aussetzung des Berliner Mietendeckels abgelehnt. Politiker und Verbände bekl

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats