Ohne Genehmigung des Kaufvertrags keine Provi...

Ohne Genehmigung des Kaufvertrags keine Provision

Quelle: Beiten Burkhardt
Rechtsanwalt Michael Martens von Beiten Burkhardt.
Rechtsanwalt Michael Martens von Beiten Burkhardt.

Maklerrecht. Muss ein Grundstücksverkauf von einer Behörde genehmigt werden, entsteht der Provisionsanspruch des Maklers erst dann, wenn diese Genehmigung auch erteilt worden ist.

OLG Karlsruhe, Beschluss vom 30. November 2020, Az. 9 U 32/19

Maklerrecht. Muss ein Grundstücksverkauf von einer Behörde genehmigt werden, entsteht der Provisionsanspruch des Maklers erst dann, wenn diese Genehm

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats