Öffnungszeiten: Mieter muss sich nach der Meh...
advertorial

Öffnungszeiten: Mieter muss sich nach der Mehrheit richten

Quelle: RW
Dr. Lars Kölling.
Dr. Lars Kölling.

Mietrecht. Stellt eine Betriebspflichtklausel in AGB auf die Öffnungszeiten der "überwiegenden Anzahl der Mieter" in einem Einkaufszentrum ab, ist sie zumindest dann wirksam, wenn das EKZ bei Abschluss des Mietvertrags schon länger besteht.

OLG Hamm, Urteil vom 9. August 2017, Az. 30 U 53/17

Mietrecht. Stellt eine Betriebspflichtklausel in AGB auf die Öffnungszeiten der "überwiegenden Anzahl der Mieter" in einem Einkaufszentrum

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats