Öffentliches Recht

Öffentliches Recht

Rechtsanwalt Dr. Christian Hamann von Gleiss Lutz, Berlin

Städtebauliche Folgekostenverträge dürfen - zwecks Vermeidung einer unzulässigen Zuzugsabgabe - nur die Aufwendungen einer Gemeinde erfassen, die von einem bestimmten Vorhaben bzw. dem diesem zugrunde liegenden Bebauungsplan verursacht werden.

OVG Lüneburg, Az. 1 LC 200/05

Rechtsanwalt Dr. Christian Hamann von Gleiss Lutz, Berlin Städtebauliche Folgekostenverträge dürfen - zwecks Vermeidung einer unzulässigen Zuzugsabg

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats