Mieterhöhung: Vereinbarung kann Haustürgeschä...
advertorial

Mieterhöhung: Vereinbarung kann Haustürgeschäft sein

Quelle: KHG
Michael Eggert.
Michael Eggert.

Mietrecht. Wird eine Vereinbarung zur Modernisierungsmieterhöhung in der Privatwohnung des Mieters geschlossen, unterliegt sie dem Haustürwiderrufsgesetz und kann widerrufen werden, ohne dass der Vermieter Wertersatz erhält.

BGH, Urteil vom 17. Mai 2017, Az. VIII ZR 29/16

Mietrecht. Wird eine Vereinbarung zur Modernisierungsmieterhöhung in der Privatwohnung des Mieters geschlossen, unterliegt sie dem Haustürwiderrufsge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats