Maklerrecht

Maklerrecht

Bild: Hildebrandt
Dr. Klaus F. Hildebrandt.
Dr. Klaus F. Hildebrandt.

Eine Provisionsforderung an den Käufer in Höhe von 12% des Kaufpreises zuzüglich Mehrwertsteuer ist nicht ohne weiteres sittenwidrig.

LG Berlin, Urteil vom 25. Juni 2010, Az. 23 O 387/08

Eine Provisionsforderung an den Käufer in Höhe von 12% des Kaufpreises zuzüglich Mehrwertsteuer ist nicht ohne weiteres sittenwidrig.LG Berlin, Urtei

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats