Keine Grunderwerbsteuer trotz Wechsels im Ges...
advertorial

Keine Grunderwerbsteuer trotz Wechsels im Gesellschafterbestand

Quelle: PSP
Christian Palm.
Christian Palm.

Steuerrecht. Wenn eine Beteiligung an einer grundbesitzenden Personengesellschaft später auf den bisherigen Treugeber übergeht und er damit mindestens 95% der Anteile am Gesellschaftsvermögen hält, wird keine Grunderwerbsteuer fällig.

FG Hamburg, Urteil vom 28. Dezember 2016, Az. 3 K 172/16

Steuerrecht. Wenn eine Beteiligung an einer grundbesitzenden Personengesellschaft später auf den bisherigen Treugeber übergeht und er damit mindesten

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats