Hohes Alter allein schützt nicht vor Kündigun...

Hohes Alter allein schützt nicht vor Kündigung

Quelle: Bourgeois & Sabeeh
Rechtsanwalt Qutaibah Sabeeh von Bourgeois & Sabeeh.
Rechtsanwalt Qutaibah Sabeeh von Bourgeois & Sabeeh.

Mietrecht. Bei einer Kündigung durch den Vermieter begründet nur das hohe Alter eines Mieters noch keine ungerechtfertigte Härte, die ihn zur Fortsetzung des Mietverhältnisses berechtigt.

BGH, Urteil vom 3. Februar 2021, Az. VIII ZR 68/19

Mietrecht. Bei einer Kündigung durch den Vermieter begründet nur das hohe Alter eines Mieters noch keine ungerechtfertigte Härte, die ihn zur Fortset

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats