Gericht erteilt C&A einen Denkzettel

C&A ist als einer der ersten großen Filialisten vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, Ladenmiete wegen der Corona-Krise komplett zu streichen. Das Urteil könnte auch für andere Vermieter von Bedeutung sein, weil auch andere große Händler im ersten Lockdown zunächst gar keine Miete mehr zahlten.

C&A ist als einer der ersten großen Filialisten vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, Ladenmiete wegen der Corona-Krise komplett zu streichen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats