Fitness First: Antrag gegen Schließung hat in...

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat dem Eilantrag von Fitness First gegen die coronabedingte Schließung seiner Betriebe in Hamburg stattgegeben. Die Studios bleiben dennoch vorerst geschlossen, weil die Stadt dem NDR zufolge Beschwerde gegen den Beschluss eingelegt hat.

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat dem Eilantrag von Fitness First gegen die coronabedingte Schließung seiner Betriebe in Hamburg stattgegeben. Die S

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats