EuGH: Verwaltungsleistungen für Fonds umsatzs...
advertorial

EuGH: Verwaltungsleistungen für Fonds umsatzsteuerfrei?

Am morgigen Mittwoch soll das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) verkündet werden, welche Verwaltungsleistungen für welche Immobilienfonds von der Umsatzsteuer befreit sind (Rs. C-595/13, "Fiscale Eenheid X"). Das umfasst aller Voraussicht nach auch Leistungen des Asset-, des Property- und des Facility-Managements. Ein Ja zur Befreiung wäre gut für Anleger, die bei umsatzsteuerfreier Vermietung von Grundstücken und Gebäuden durch geschlossene Immobilienfonds besser wegkommen. Schlecht wäre es für die Dienstleister dieser Fonds, die ihrerseits insoweit keinen Vorsteuerabzug mehr geltend machen könnten.

Am morgigen Mittwoch soll das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) verkündet werden, welche Verwaltungsleistungen für welche Immobilienfonds v

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats