Eigenbedarfskündigung auch zu beruflichen Zwe...

Auch die Absicht des Vermieters, eine Wohnung zu eigenen beruflichen Zwecken zu nutzen, kann ihn zu einer Kündigung des Wohnraummietvertrags berechtigen. Dies hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Urteil vom heutigen Mittwoch klargestellt (Az. VIII ZR 330/11). Bislang war nur der Eigenbedarf für eine Wohnnutzung als Kündigungsgrund unumstritten.

Auch die Absicht des Vermieters, eine Wohnung zu eigenen beruflichen Zwecken zu nutzen, kann ihn zu einer Kündigung des Wohnraummietvertrags berechti

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats