Die Steuer bleibt, auch wenn der Kaufpreis na...
advertorial

Die Steuer bleibt, auch wenn der Kaufpreis nachträglich sinkt

Quelle: Dornbach
Steuerberater Klaus Bührer von Dornbach.
Steuerberater Klaus Bührer von Dornbach.

Steuerrecht. Wird bei einem Grundstückskauf der Preis wegen einer vertraglichen Anpassungsklausel nach Ablauf der Zweijahresfrist herabgesetzt, kann der Grunderwerbsteuerbescheid nicht mehr geändert werden.

BFH, Urteil vom 22. Juli 2020, Az. II R 32/18

DER FALLAuslöser des Rechtsstreits ist ein Kauf von Gründstücken im Wert von 1 Mio. Euro im Jahr 2008. Verkäufer und Käuferin waren sich bereits bei V
Logo Immobilien Zeitung

Sie sind noch kein Abonnent?

Jetzt Zugang wählen und sofort lesen.

Jetzt Zugang wählen und sofort lesen.

stats