Die Pflicht zur Abstandszahlung verbleibt bei...
advertorial

Die Pflicht zur Abstandszahlung verbleibt beim Verkäufer

Urheber: Matthias Olbrich Quelle: Rotthege Wassermann
Rechtsanwalt Dr. Lars Kölling von Rotthege Wassermann.
Rechtsanwalt Dr. Lars Kölling von Rotthege Wassermann.

Mietrecht. Der Käufer einer vermieteten Immobilie muss die Abstandszahlung, die der Verkäufer mit einem Mieter für ein vorzeitig beendetes Vertragsverhältnis vereinbart hat, nicht übernehmen.

OLG Jena, Urteil vom 30. August 2019, Az. 4 U 858/18

Mietrecht. Der Käufer einer vermieteten Immobilie muss die Abstandszahlung, die der Verkäufer mit einem Mieter für ein vorzeitig beend

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats