Der RDM fürchtet die Deckelung der Maklercour...
advertorial

Der RDM fürchtet die Deckelung der Maklercourtage

Der Ring Deutscher Makler (RDM) fürchtet, die gesetzlich vorgeschriebene Teilung der Courtage sei das Einfallstor für eine bundesweite Deckelung der Provision. Deshalb verteidigt der Verband die Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz als richtig und wichtig. Die beiden konkurrierenden Organisationen IVD und BVFI hatten sich dazu jedoch kritisch geäußert.

Der Ring Deutscher Makler (RDM) fürchtet, die gesetzlich vorgeschriebene Teilung der Courtage sei das Einfallstor für eine bundesweite Deck

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats