Das Zurückbehaltungsrecht des Mieters gilt ni...
advertorial

Das Zurückbehaltungsrecht des Mieters gilt nicht unbegrenzt

Quelle: Nicola Lotz
Rechtsanwältin Nicola Lotz von der Kanzlei Lotz
Rechtsanwältin Nicola Lotz von der Kanzlei Lotz

Mietrecht. Das Zurückbehaltungsrecht des Mieters wegen eines Mangels entfällt rückwirkend, wenn nicht mehr zu erwarten ist, dass der Vermieter seiner Verpflichtung zur Mangelbeseitigung nachkommen wird.
AG Hamburg, Urteil vom 24. Februar 2022, Az. 48 C 242/20

Mietrecht. Das Zurückbehaltungsrecht des Mieters wegen eines Mangels entfällt rückwirkend, wenn nicht mehr zu erwarten ist, dass der V

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats