Bei einer Verlängerungsoption gilt ganz oder ...
advertorial

Bei einer Verlängerungsoption gilt ganz oder gar nicht

Quelle: Rotthege Wassermann, Urheber: Matthias Olbrich
Rechtsanwalt Dr. Lars Kölling von Rotthege Wassermann
Rechtsanwalt Dr. Lars Kölling von Rotthege Wassermann

Mietrecht. Sieht der Mietvertrag ein einmaliges Optionsrecht über neun Jahre vor und erklärt der Mieter, dass er das Recht ausübt und den Mietvertrag um acht Jahre verlängert, gilt das Optionsrecht als nicht ausgeübt.

Mietrecht. Sieht der Mietvertrag ein einmaliges Optionsrecht über neun Jahre vor und erklärt der Mieter, dass er das Recht ausübt und

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats