Architekten müssen nach einer freien Kündigun...
advertorial

Architekten müssen nach einer freien Kündigung abrechnen

Quelle: KNH
Rechtsanwalt Dr. Alexander Wronna von KNH Rechtsanwälte
Rechtsanwalt Dr. Alexander Wronna von KNH Rechtsanwälte

Baurecht. Auch im Fall einer freien Kündigung hat der Auftragnehmer seine gesamten Leistungen, also die erbrachten sowie die nicht erbrachten, abzurechnen. In diese Abrechnung sind die geleisteten Abschlagszahlungen einzustellen.
OLG Celle, Urteil vom 6. Oktober 2021, Az. 14 U 153/20

Baurecht. Auch im Fall einer freien Kündigung hat der Auftragnehmer seine gesamten Leistungen, also die erbrachten sowie die nicht erbrachten, a

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats