Allzu viel Laub vom Nachbarbaum muss nicht ge...
advertorial

Allzu viel Laub vom Nachbarbaum muss nicht geduldet werden

Quelle: Dornbach
Rechtsanwalt Andreas Gerstmeier von Dornbach.
Rechtsanwalt Andreas Gerstmeier von Dornbach.

Grundstücksrecht. Wenn von Bäumen oder Hecken auf dem Nachbargrundstück Laub, Nadeln oder Zapfen auf das eigene Grundstück herüberfallen, beeinträchtigt das den Eigentümer und er hat einen Anspruch darauf, dass diese Störung abgestellt wird.

BGH, Urteil vom 14. Juni 2019, Az. V ZR 102/18

Grundstücksrecht. Wenn von Bäumen oder Hecken auf dem Nachbargrundstück Laub, Nadeln oder Zapfen auf das eigene Grundstück herüberfallen, beeinträcht

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats